Mit Deinem Tagesplan zu mehr Fokus

Bis vor einiger Zeit habe ich meine Tagesplanung vor allem in elektronischen Tools gemacht. Im letzten Jahr habe ich verschiedene Papier-Formen ausprobiert. Stundenpläne, Logs, Pendenzenliste. Aktuell plane ich meine Tage in den frühen Morgenstunden nach folgender Struktur:
  • Mikro Wins – Rückblick auf die Mikrowins von gestern – boostet die Energie am Morgen
  • Stundenplan – Was tue ich wann und – wann ist der Arbeitstag für mich zu Ende
  • To Do’s – Telefonate, Mails und Tasks
  • Rituals – Welche Rituale will ich mir heute gönnen (z.B. 10 Minuten Mittagsmeditation, Spaziergang zum Tagesabschluss
  • Inspiration – Wie nähre ich heute meine Inspiration, wo oder bei wem hole ich mir neue Ideen
  • Energy Accounting – Rückblickend auf den Vortag was zehrt an meiner Energie und was hat mir Energie gegeben – hilft Muster zu erkennen die nicht nützlich sind und Energiefresser zu identifizieren
  Finde die für Dich passende Struktur, denn wenn Du den Tag früh Morgens planst, weisst du wo Du den Fokus legen willst und kannst Dich ausserdem bei jedem Task der als erledigt markiert ist freuen und Motivation für die nächsten To Dos gewinnen. Inspiration findest Du z.B. auf der website von Bulletjournal oder im 5 Second Journal von Mel Robbins Viel Erfolg und viele fokussierte Tage